Cocktail Lady Sunshine

    Glas: Longdrinkglas
    Eiswürfel: Ja
    Zubereitung: Shaker

    Mit diesem Cocktail kommt das Gefühl eines lauen Sommerabends in den amerikanischen Südstaaten auf: Der fruchtig-süße Lady Sunshine ist ein ideales Mixgetränk aus samtigem Southern Comfort, erfrischendem Wodka und prickelnder Ginger Ale. Wie man den trendigen Cocktail mixt, verrät das folgende Rezept.

    Geschichte und Herkunft

    Der österreichische Rapper Dame hat dem Lady Sunshine zwar einen ganzen Song gewidmet, doch ob er ihn wirklich erfunden hat, ist unklar. Der auf Wodka und Southern Comfort basierende Drink reiht sich nämlich in eine ganze Reihe bekannter Sunshine-Cocktails ein, die allesamt auf klarem Alkohol basieren, der mit einer anderen Sorte Spirituose und Fruchtsirup versehen wird. Der Lady Sunshine befindet sich damit so gesehen in bester Gesellschaft, der Dreh mit der Ingwerlimonade ist jedoch seine ganz eigene Note. Diese basiert auf der Trinkempfehlung des Southern Comfort-Brennerei, denn dort heißt es, das Aroma des Southern Comfort entfalte sich erst vor der Geschmackskulisse der Ginger Ale besonders gut.

    Zutaten

    • 5 cl Wodka
    • 2 cl Southern Comfort
    • 2 cl Maracujasirup
    • Ginger Ale
    • Eiswürfel oder Crushed Ice

    Zubereitung

    1. Zuerst das Eis in den Shaker geben. Danach den Wodka, den Southern Comfort und den Sirup dazu geben und das ganze Gemisch im Shaker ordentlich durchschütteln.
    2. Ein Longdrinkglas bereitstellen und mit ein paar Eiswürfeln füllen.
    3. Das fertige Mixgetränk aus dem Shaker sachte in das bereitgestellte Glas abseihen und im Anschluss nach Belieben mit Ginger Ale auffüllen.

    Video – so mischt du es

     

    Hat mir nicht geholfen (0)

    HINTERLASSE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here