Die Geschmacksrichtungen der Cocktails einfach erklärt

Damit du ungefähr weißt, wie die Cocktails im Endeffekt schmecken, haben wir eine Kategorie dafür in den Cocktail-Rezepten eingeführt. So kannst du selbst entscheiden ob du es eher Süß oder eher Sauer möchtest. Du solltest allerdings beachten, dass dies unsere subjektive Meinung widerspiegelt.

Geschmack beschreiben ist immer schwer, weil er von jedem anders Wahr genommen wird. Wir versuchen es hier jetzt trotzdem mal. Bitte lasst aber solche Beschreibungen wie “Im Abgang eine leicht bittere Note” – Das passt gut zu Wein aber nicht zu Cocktails.

bitter

Wenn der Cocktail einen bitteren Nachgeschmack hat, dann wird dieser mit diesem Prädikat ausgestattet. Bitter ist eine der 5 Geschmacksrichtungen welche von der Zunge wahrgenommen werden. Gerne wird Campari als bitter beschrieben.

frisch

In diese Kategorie wird mal alles katapultiert was besonders durch seine frischen Zutaten hervorsticht. Egal ob es sich dabei um Limetten, Früchte oder auch Mineralwasser handelt. Als Beispiel können wir dir hier den Cocktail Mojito nennen, der besonders im Sommer sehr beliebt ist.

trocken

Wir kennen es alle vom Wein oder Sekt. Trocken ist im Grunde das Gegenteil von süß. Die Abstufung wäre z.b.: Trocken / Halbtrocken / Lieblich / Süß. Der Martini zählt übrigens zu den trockenn Drinks.

würzig

In die würzige Kategorie stecken wir alles, was nicht unbedingt zu den klassischen Zutaten zählt. Ein Beispiel herfür wäre z.b. der Cocktail Bloody Mary welcher Tomatensaft verwenden.

cremig

Zu den cremigen Cocktails kann man z.b. die komplette Colada-Gruppe stecken. Grundsätzlich ist in diesen Cocktails immer Sahne (also Schlagobers) enthalten. Die Klassiker für solche Cocktails wären übrigens Pina Colada und Schwimming Pool.

fruchtig

Der Name ist hier natürlich Programm. Wenn möglichst viele Früchte oder Fruchtsirup enthalten ist, bekommt es unser Prädikat “Fruchtig“.

interessant

Wir finden natürlich jeden Cocktail “interessant” aber hier kommen nur die Cocktails rein wo wir uns echt nicht sicher waren.

sauer

Manche möchten es wirklich sauer. Selbst der Zuckersirup soll dann weg gelassen werden. Alle Getränke wo der Zitronen- oder Limettenanteil sehr hoch ist, bekommen von uns diesen Stempel aufgedrückt. Beliebte Cocktails sind hier z.b. der Wodka Sour oder Tequial Sour.

süß

Wenn das Mixgetränk süß schmeckt, ist meistens viel Zucker drinnen. In dieser Kategorie fühlen sich also die Naschkatzen richtig wohl.

 

Was ist deine Meinung dazu? Schreib uns in den Kommentaren!

cocktailwelt.net

Auf cocktailwelt.net findest du alles rund um das Thema Cocktail. Vom Getränke mischen bis zur Bar haben wir für dich alles aufbereitet.

Kommentar schreiben

Hier klicken für einen Kommentar